Qasr al-Kharana

Diese Wüstenschloss liegt etwa 60 km östlich von Amman. Es wurde vermutlich unter dem Omayyadenkalifen Walid I im Jahre 710 errichtet. Der quadratische Bau besitzt eine Kantenlänge von 35 m. Es ist nicht sicher, ob es als Militärstüttzpunkt oder Lustschloss errichtet wurde oder eine der ersten Karawansereien war. In manchen der Räume lassen sich noch Reste von Wandbemalungen und Rosetten betrachten, wenngleich sie nicht so gut erhalten sind wie im Qasr al-Amra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.