Reisetipps und Geheimtipps aus Deutschland und aller Welt

Aktuelle Highlights aus Franken, Deutschland und aller Welt

Unsere Reisetipps und Geheimtipps führen dich zu bekannten Sehenswürdigkeiten – zum Beispiel zur Nürnberger Kaiserburg, ins malerische Rothenburg ob der Tauber, auf den Tejde auf Teneriffa, oder zum Gulfoss auf Island.

Wir zeigen dir jedoch auch Geheimtipps aus aller Welt, wie beispielsweise das hübsche Fachwerk-Dorf Stolberg im Harz, den magischen Ohrid-See in Nordmazedonien oder das malerische Novigrad in Istrien.

Ostern in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist ein hervorragendes Reiseziel für die Osterferien. Die kunstvoll geschmückten Osterbrunnen begeistern Groß und Klein. Bei unfreundlichem Wetter lohnt ein Besuch in Städten wie Nürnberg, Bamberg, Bayreuth oder Forchheim.

Frühling auf Rügen

Deutschlands größte Insel ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Frühling und zu Ostern ist Rügen noch nicht so überlaufen wie im Sommer und du kannst herrliche Spaziergänge an den Stränden und an den Kreidefelsen sowie auf Rügens Nachbarinsel Hiddensee unternehmen.

Osterferien auf Teneriffa

Deutlich wärmeres Wetter kannst du auf den Kanaren erwarten. An Ostern kannst du in der Regel bereits im Meer schwimmen. Die Feierlichkeiten in der Karwoche ziehen jedes Jahr an Ostern unzählige Besucher an. In den touristischen Orten wie Costa Adeje hast du aber deine Ruhe.

Weitere aktuelle Reisetipps aus Franken, Deutschland und aller Welt

Reisetipps für die Osterferien 2024

Reisetipps für die Osterferien 2024

Wohin reisen in den Osterferien? Es ist noch nicht so warm - deswegen sind die Osterferien ideal für einen Städtetrip, zum Beispiel nach Paris oder auch Berlin. Rom hingegen ist zu Ostern wirklich voll. Unser Tipp: ein bis zwei Wochen nach Ostern ist in der ewigen...

mehr lesen
Pretzfeld – Ausflugsziel nicht nur zur Kirschblüte

Pretzfeld – Ausflugsziel nicht nur zur Kirschblüte

Tausende Besucher zieht es im April ins beschauliche Pretzfeld in der Fränkischen Schweiz. Denn dann blühen die Kirschbäume an den Hängen rund um das malerische Dorf. Der ausgeschilderte Kirschenweg führt dich nicht nur zu zahlreichen Kirschbäumen, sondern auch zu...

mehr lesen
Die Mandelblüte in der Pfalz

Die Mandelblüte in der Pfalz

Der Mandelblütenzauber in der Pfalz ist ein einzigartiges Naturerlebnis, das jeden Naturliebhaber in seinen Bann zieht. Jedes Jahr im Frühjahr wird die Landschaft des Bundeslandes in ein Meer von weißen und rosa Blüten getaucht, welche ein unvergessliches Panorama...

mehr lesen
Die Kirschblüte 2024 in Franken bei Nürnberg

Die Kirschblüte 2024 in Franken bei Nürnberg

Wer die Kirschblüte erleben möchte, muss dafür nicht extra nach Japan reisen. Nahe Nürnberg befinden sich zwei bedeutende Anbaugebiete der Süßkirsche: in Pretzfeld, am Walberla sowie in Kalchreuth, Nürnbergs Sonnenterrasse und Wanderparadies. Wann findet die...

mehr lesen
Geysire in der Fränkischen Schweiz?

Geysire in der Fränkischen Schweiz?

Geysire in der Fränkischen Schweiz - es klingt tatsächlich zu schön, um wahr zu sein - und nein, leider gibt es keine Geysire in Franken. Allerdings befand sich in Kotzendorf, einem Ortsteil von Königsfeld, einst eine Tummler genannte Karstquelle. Diese sprudelte nach...

mehr lesen
Die Märzenbecher im Aufseßtal bei Drosendorf

Die Märzenbecher im Aufseßtal bei Drosendorf

16.02.204: Die Märzenbecher im Aufseßtal blühen! Zu den besonderen Frühlingsboten in der Fränkischen Schweiz gehören die Märzenbecher, auch Frühlingsknotenblume genannt. Eines der größten Vorkommen befindet sich am Oberen Aufseßtal nördlich von Außseß zwischen den...

mehr lesen
Die Tummler bei Oberleinleiter

Die Tummler bei Oberleinleiter

Hungerbrunnen / Karstquellen in der Fränkischen Schweiz Im Trockental der Leinleiter, nördlich von Oberleinleiter und der Heroldsmühle, befindet sich der bekannteste Tummler der Fränkischen Schweiz. Dabei handelt es sich um eine periodisch stark schüttende...

mehr lesen