Altmühltal – Reisetipp für Bayern

blick von burg prunn über das altmühltalDas Altmühltal ist eine herrliche Natur- und Flusslandschaft in Nordbayern zwischen Leutershausen bei Ansbach und Kehlheim in der Nähe von Regensburg. Im Altmühltal gibt es eine Vielzahl von Burgen und Höhlen. Am bekanntesten ist sicherlich die Burg Prunn bei Riedenburg, die auf einem markanten Felsen über dem südlichen Altmühltal gelegen ist. In Sichtweite befindet sich die Rosenburg – eine Falknerei. Höhlen wie das Schuler Loch lassen sich überdies im Rahmen einer geführten Tour besichtigen.

Reisetipp: der Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg

Bei Kehlheim fließt die Altmühl in die Donau. Ein Stück Donauabwärts befindet sich hier der Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg – ein beliebtes Ausflugsziel der Region. Hier ist es möglich, auf kleinen Booten oder größeren Ausflugsschiffen die steilen Felswände im Donaudurchbruch zu bestaunen. Das Kloster Weltenburg mit seiner im barocken Stil errichteten Klosterkirche von 1739. Die Kirche ist dem heiligen Georg geweiht und verfügt über prachtvolle Gemälde. Ganz außerordentlich ist das Spiel mit dem Sonnenlicht in der Kirche. Das Altmühltal selbst verfügt mit dem Kloster Plankstetten ebenfalls über eine beeindruckende Klosteranlage.

Sehenswert sind überdies die Städtchen Beilngries, Berching und Kipfenberg, die jeweils über eine malerische Altstadt verfügen – jedes ein wahrer Geheimtipp.

Action und Spaß im Altmühltal

Für Action ist ebenfalls gesorgt – beispielsweise auf einer Kajak-Fahrt auf der gemächlich plätschernden Altmühl, bei Klettertouren an den steilen Felsen oder bei Wandertouren oder Ausritten durch die malerische Landschaft. Besonders schön ist auch das Ferienparadies Kratzmühle, ein kleiner See in der Nähe von Beilngries. Der See läd zum Sschwimmen und Boot fahren ein. Dazu gibt es ein gutes Restaurant und einen Minigolfplatz. Dazu gibt es zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnung in der Umgebung sowie den vielleicht schönsten Campingplatz im ganzenb Altmühltal. Spaziergänge führen zum Felsentor und nach Unteremmendorf, wo es weitere gute Restaurants gibt. Die Kratzmühle liegt etwa eine Stunde südlich von Nürnberg und ist von der Ausfahrt Kinding (A9) gut zu erreichen.

Weiterer Reisetipp: Urlaub in Franken