Songs aus Deutschland

Die Bandbreite deutscher Songs ist gewaltig. Das habe ich vor allem in dem Moment gemerkt, in dem ich überlegt habe, welche deutschen Songs und Künstler ich im Rahmen dieses Beitrags interessierten Nicht-Deutschen ans Herz legen würde. Ich habe einmal ein paar Songs und Künstler aus ganz unterschiedlichen Genres zusammengetragen. Diese Auswahl entspricht mehr oder weniger meinem persönlichen Geschmack und über den lässt es sich trefflich streiten. Aufgrund der gigantischen Auswahl erhebe ich dementsprechend aiuch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ihr könnt aber natürlich gerne Songs in die Kommentare posten, die eine Würdigung erwähnen.

Unbekannte deutsche Songs, die ich liebe

  • Bach3Barden1Band – Die Legende vom lahmen Jakob
  • La Brassbanda – Autobahn
  • Rotfront – B-Style
  • ASP – Du bist nie allein
  • Subway to Sally – Kleid aus Rosen
  • Wise Guys – Das Sägewerk Bad Segeberg

Bekannte deutsche Songs & Klassiker

mit denen ich vermutlich kulturinteressierte Nicht-Deutsche konfrontieren würde, um ihnen eine Art Allgemeinbildung und einen Überblick zu verschaffen.

  • Hermann Grönemeyer – Mensch
  • Fanta Vier – Die da (Hip-Hop-Beispiel)
  • Helene Fischer – Atemlos (Schlager-Beispiel)
  • Rammstein – Engel
  • Die Toten Hosen – Tage wie diese
  • Seeed – Augenbling
  • Laing – Ich bin morgens immer müde

Es gibt sooo viele tolle deutsche Musik! Und so viel Zeugs, mit dem ich eher wenig bis garnichts anfangen kann. 

Musik-Geheimtipp – Bach3Barden1Band

Die Reise in den reichhaltigen Fundus meiner Lieblingssongs möchte ich mit einem absoluten Geheimtipp beginnen: der fränkischen (leider nicht mehr aktiven) Band Bach3Barden1Band, die fantastischen Songs haben wie:
  • Die Legende vom lahmen Jakob
  • Schweine nach Berlin
  • Käpt’n, Käpt’n
Stichworte: Moritaten-Folk, Liedermacher (oder Singer-Songwriter auf Altenglisch)
Verfügbar u.a. auf: Spotify, Amazon

Schlager

Es ist halt leider ein beliebtes Genre in Deutschland – der Schlager. An erster Stelle würde ich dabei wohl Helene Fischer mit Atemlos empfehlen. Das kann jeder mitgröhlen, egal, aus welchem Land und mit welchem Alkoholpegel.

Deutsch-Hip-Hop

  • Fanta Vier – Die da (lässt sich gut mitsingen, auch, wenn man kein Wort deutsch kann.)
  • K.I.Z – Hurra die Welt geht unter (hat immerhin eine Message und es gefällt mir wirklich)

Mittelalterlich:

In Extremo:

  • Palästinalied (ein Klassiker)
  • Merseburger Zaubersprüche (auch, wenn man das Althochdeutsche nicht so wirklich versteht. Ein bisschen Geschichte ist doch nie verkehrt)

Volkstümliches – Geheimtipps

Da hätte ich:
La Brassbanda – Autobahn
Ganz nett finde ich auch Haindling, allerdings gefallen mir seine Instrumentalstücke am besten:
  • Noch in der Umlaufbahn
  • Madame Bäuerin
  • Klavierkonzert

Ansonsten singt er in bayerischem Dialekt, was auch interessant sein kann.

Zum Thema Jodeln empfehle ich Loriot und den Königsjodler von Fredl Fesl, ebenfalls ein Klassiker.

Metal / Gothic

Das höre ich sehr gerne und abhängig von meinem Gegenüber würde ich es vielleicht auch wagen, ein paar Songs der folgenden Gruppen vorzustellen:
  • ASP
  • Subway to Sally
  • Schandmaul

Insbesondere ASP liebe ich mit seinen Songs rund um den Schwarzen Schmetterling und den Krabat-Liederzyklus. Seine Songs gehen teilweise auch in Richtung Folk, zum Beispiel das schön melodische: Mein Herz erkennt dich immer.

Electronic-Avantgarde, Darkwave

Soll es eher was Elelektronischeres sein?
Deine Lakeien singen überwiegend auf Englisch, Leadsänger Veljanov, der aus Nordmazedonien stammt, zum Teil auf Deutsch.
Ansonsten wären da noch Kraftwerk mit Das Model oder alte LoveParade Hits von Westbam, wobei die, wenn sie Text haben, ja eher auf Englisch sind.

Balkan-Pop und Russendisko

Stefan Hantel „Shantel“ kommt aus Deutschland, schreibt aber Lieder, die so klingen, als kämen sie vom Balkan und arbeitet auch mit Künstlern wie Fanfare Ciocărlia aus Rumänien zusammen. Die Vorlage des herrlichen, wenn auch leicht melancholischen Bucovina ist aber eigentlich ein uralter Calypso Song, heißt „Black, but Sweet“ und ist von Wilmoth Houdini.
Ich finde es schön, wie so verschiedene Musikstile zusammenkommen.
In diese Kategorie gehören auch die Reggae-, Ska-, Dancehall- und Klezmer-Band Rotfront mit den Songs Sovietoblaster, Sigaretta und B-Style und natürlich darf auch Seeed mit Augenbling und Schüttel deinen Speck und der tollen Coverversion von Wonderful Life (von Black im Original) nicht fehlen. Insbesondere das Soloalbum von Peter Fox mit dem bekannten „Haus am See“ und meinem persönlichen Favoriten „Schwarz zu blau“ finde ich sehr gelungen.

Deutschsprachige Songs aus anderen Ländern

Immer wieder gibt es auch Künstler, die deutsche Songs aufnehmen oder deren Lyrics deutsche Wörter beinhalten.
Schöne Beispiele stammen von Emir Kusturica:
  • Drang nach Osten
  • Grüss Gott Trauer
Unvergleichlich kraftvolle Songtexte, von denen ich allerdings fürchte, dass ich den Sinn nicht verstanden habe. Solltet ihr euch mal anhören und mir sagen, worum es dabei geht.

Ihr seid dran

Welche Songs würdet ihr kulturinteressierten Nicht-Deutschen empfehlen? Welche Künstler und Bands gefallen euch besonders gut? Oder sollten wir uns besser einfach an Johann Sebastian Bach und Johann Pachelbel halten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.