Türkische Riviera

Badeurlaub Türkische Riviera bietet Erholung und Wellness, aber auch Action, Spaß und Spannung – je nach Wunsch. Besonders beliebte Urlaubsorte sind Antalya und Alanya sowie Side, Beldibi, Kemer und Belek.

Antalya

Am Strand von Konyaalti bei Antalya finden Sie alles, was das Touristenherz begehrt – ausgedehnte Shoppingzentren, gute Hotels und Restaurants und sogar einen Aquapark inklusive Delfin-Show. Wer es etwas ruhiger möchte, findet Entspannung in den Kiesbuchten, die Richtung Kemer liegen. 10 km östlich vom Stadtzentrum befindet sich der Strand von Lara, der besonders ruhig und sauber ist. Hier kommen Sie in Ihrem Urlaub auf jeden Fall zur Ruhe – abseits von den großen Hotelburgen von Kemer, Side oder Beldibi.

Der etwas abgelegenere Küstenort Belek lockt wiederum mit feinem Sandstrand. Doch auch hier schießen mehr Massenunterkünfte aus dem Boden, als so manchem Individualtouristen lieb ist. Sogar Golfplätze gibt es hier seit einigen Jahren.

Alanya

Der feine Sandstrand von Alanya lädt mit passender touristischer Infrastruktur ebenfalls zum Baden ein. Besonders erwähnenswert ist dabei der Kleopatra-Strand westlich der Burg, der auch das sauberste Wasser besitzt. Doch auch Abenteuerliebhaber kommen auf ihre Kosten. Die gesamte Steilküste um die moderne Stadt ist stark zerklüftet und es finden sich unzählige Grotten. Die meisten sind bequem per Boot zu erreichen und tragen klangvolle Namen wie Piratenhöhle, Tor der Wünsche oder Liebesgrotte.