Geheimtipp: Entspannte Anfahrt zum Flughafen

Wer kennt es nicht? Die Vorfreude am Tag der Reise ist groß und die Aufregung über den bevorstehenden Urlaub ist kaum zu beschreiben. Doch dann geht das ganze Drama los: Die deutsche Bahn ist mal wieder verspätet, es ist Stau auf der Autobahn und der nächste freie Parkplatz am Flughafen ist 20 Minuten Kofferschleppen entfernt und ¼ Reisekasse teuer. So startet schließlich niemand gerne seine Reise. Doch hier kommt nun unser Geheimtipp ins Spiel: Parkos

Wie funktioniert Parkos?

Sobald Sie Ihre Flugtickets gebucht haben, können Sie auf der Website von Parkos vorbeischauen. Dabei handelt es sich um eine Vergleichswebsite für Parkplätze in der Nähe von Flughäfen. Wenn Sie zum Beispiel am Flughafen München parken wollen, können Sie den Parkplatz schon ganz entspannt vom Sofa aus buchen. Auf der Website haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Parkplatz-Anbietern, die unterschiedliche Service-Varianten zu günstigen Preisen anbieten. Aber eins ist bei jeder Option klar: Ihr Fahrzeug steht auf jeden Fall sicher auf dem jeweiligen Parkgelände und Sie werden den besten Preis finden.
Wenn Sie zum Beispiel die Preise zwischen den offiziellen Parkplätzen am Flughafen München mit den Parkanbietern auf Parkos vergleichen, wird schnell klar, dass Sie mit diesem Geheimtipp Ihrer Reisekasse einen großen Gefallen tun. Denn wenn Sie für beide Varianten den günstigsten Preis für eine Woche Parken gegenüber stellen, sehen Sie, dass Sie mir Parkos bis zu 20€ pro Woche sparen können.

Nachdem Sie sich also auf Parkos.de für einen Parkanbieter entschieden haben, können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen. Am Tag Ihrer Reise müssen Sie dann nur noch zum Parkgelände des von Ihnen gebuchten Parkanbieters fahren, wenn Sie sich für das Shuttle-Parken entschieden haben. Oder, falls Sie den Valet-Service gewählt haben, können Sie sogar noch komfortabler direkt zum Flughafen-Terminal fahren. Egal welche Variante Ihnen besser gefällt, es wird auf jeden Fall keine nervige und stressige Parkplatzsuche eintreten.

Verkehrssituation rund um den Flughafen

Da das Problem der Parkplatzsuche nun schon einmal gelöst wäre, bleibt uns nur noch der Stau, der uns unseren entspannten Start in den Urlaub vermiesen kann. Diesen könnten wir natürlich einfach umgehen, indem wir die Bahn zum Flughafen nehmen würden. Allerdings ist auch diese nicht immer verlässlich, weswegen immer ein gewissen Risiko bis hin zur letzten Sekunde besteht. Somit ist und bleibt die Anreise mit dem eigenen Auto, die einfachste und auch flexibelste Möglichkeit, um zum Flughafen zu gelangen.

Behalten Sie deswegen die aktuelle Verkehrslage am Tag Ihrer Anreise genau im Auge, damit Sie im Falle eines Staus früher losfahren können.
Desweiteren haben Sie auch in diesem Sinne einen Vorteil mit Parkos, denn die bei Parkos gelisteten Parkanbieter liegen meistens etwas außerhalb des Flughafens, wodurch Sie nicht die typischen, vielbefahrenen Straßen Richtung Flughafen nehmen müssen.

Außerdem bietet Ihnen Parkos auf der Internetseite einen Routenplaner an. Mit diesem können Sie die Anfahrt zum Flughafen oder dem jeweiligen Parkanbieter genauestens planen, denn auch die Verkehrssituation wird darin angezeigt. Alles in allem stellt Parkos.de einen super Gehimtipp dar, mit dem Sie sich eine Menge Stress und Geld am Tag Ihrer Reise ersparen können. Also schauen Sie vor Ihrem nächsten Urlaub doch einfach mal vorbei und überzeugen sich selbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.