Malta Reisetipps

Malta ist ein wunderbares Reiseziel. Die Insel, die 90 km südlich von Sizilien liegt, hat zahlreiche Reize. Zu den Malta Reisetipps zählt folgendes:

1. Badeurlaub

Egal, ob Steinstrand oder Sandstrand – es gibt viele Möglichkeiten, um auf Malta zu schwimmen. Das Meer ist überwiegend sauber und ein schönes Plätzchen findet sich überall. Die schönsten Strände auf Malta befindet sich im Südwesten der Insel sind beispielsweise Golden Bay und Gnejna Bay. Daneben finden sich noch zwei weitere herrliche Badebuchten – absolute Malta Reisetipps.

2. Sehenswürdigkeiten

Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf Malta. Dazu gehören beispielsweise die zahlreichen Steinzeit-Tempel. Kaum zu glauben, dass unsere Vorfahren vor 5000 Jahren die mächtigen Tempelanlagen errichteten – mit keinen anderen Werkzeugen als Stein!

Mehr Werkzeug stand den Johannitern zur Verfügung, die zu Beginn der Neuzeit die Befestigungsanlagen rund um Valletta zum Grand Harbour ausbauten. Sie schufen die am besten befestigte Stadt Europas – absolute Malta Reisetipps.

3. Essen

Die malteische Küche bietet eine Vielzahl an erlesenen Köstlichkeiten. Dazu gehört beispielsweise die Spezialität Khubz biz-Zeit (arabisch für Brot mit Öl), maltesisches Brot, das mit Tomaten, Oliven, Thunfisch und anderem belegt wird. Lecker sind auch die Pastizzi – kleine Teigtaschen, die mit Spinat, Ricotta oder Erbsenpüree gefüllt sind.

4. Verständigung

Die Malteser sprechen nahezu alle Englisch. Englisch ist neben Maltesisch offizielle Amtssprache. Das Maltesische selbst ist eine besondere Sprache: die Wurzeln gehen auf das alte Phönizisch zurück. Viele Wörter stammen aus dem Arabischen, allerdings wurden im Laufe der Zeit viele englische und italienische Begriffe integriert.

Malta ist also ein leicht zu erreichendes Reiseziel – und ein absoluter Reisetipp.