Urlaubscheckliste – was vor dem Urlaub geprüft werden sollte

Hier ein paar Tipps, was (idealerweise lange vor der Reise) zu überprüfen ist, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Für die Reise prüfen:

Gültigkeit von Dokumenten und Geldkarten: ist der Reisepass/Personalausweis noch mindestens sechs Monate gültig? Wie lange sind EC- und Visakarten noch gültig?
Einreisebestimmungen: Ist es notwendig, vorab ein Visum zu beantragen? Ist eine Meldung bei der Polizei vor Ort zu leisten?
Impfungen: Welche Impfungen sind empfohlen?
Versicherungen: Macht es Sinn, eine Auslandsversicherung abzuschließen oder haben Sie schon eine?
Elektronik: Welche Ladegeräte sind notwendig? Ist ein Stromadapter notwendig? Macht es Sinn, eine Powerbank mitzunehmen?
Anreise mit dem PKW: Fahrzeug gecheckt, Reifendruck und Ölstand geprüft?

 

Vor der Reise zuhause überprüfen:

Damit Sie nach der Heimkehr keine böse Überraschung erleben, ist es sinnvoll, sich rechtzeitig über folgenden Themen Gedanken zu machen:

Wertsachen: Wenn möglich in einem Safe einschließen oder verstecken (zum Beispiel im Kinderzuimmer oder im Bad – da suchen die wenigsten Einbrecher danach)
Wasser abstellen: So lassen sich Wasserschäden vermeiden
Heizung: ausschalten / auf niedrige Temperatur drehen
Kühlschrank: bei längeren Reisen macht es Sinn, ihn zu leeren und abzutauen
Fenster: schließen, um es Einbrechern möglichst schwer zu machen
Strom: Lichter, Boiler, Fernseher usw. ausstecken, um Strom zu sparen
Pflanzen: von Nachbarn / Familienmitgliedern gießen lassen oder ggf. bei amazon ein Bewässerungssystem für den Urlaub kaufen, um keine traurig vertrockneten Pflanzen bei der Rückkehr vorzufinden.
Briefkasten: Nachbarn, Familienmitglieder oder Freunde damit beauftragen, die Post aus dem Postkasten zu holen

Um Einbrüche zu vermeiden und Einbrecher nicht auf ein möglicherweise leichtes Ziel aufmerksam zu machen, ist es sinnvoll, darauf zu achten, dass alle Fenster geschlossen sind und dass die Post nicht aus dem Postkasten quillt. Nette Nachbarn, die ein Auge auf die Wohnung, das Haus und den Postkasten haben, sind zudem eine gute Versicherung gegen Einbrüche.

Mehr lesen: